BY MAMAS

Heimzukommen heißt Willkommen sein:

Für unser Konzept des „Upstairs by Mamas“ gab es zwei Herausforderungen zu meistern. Zum einen musste eine Halle, die aufgrund ihrer Lage zuerst nicht für ein Hotel geeignet schien, in ein ebensolches verwandelt werden. Zum anderen galt es, unserem Anspruch gemäß nicht einfach ein weiteres Standard-Boardinghouse aufzubauen, sondern ein individuelleres Projekt, das durch seinen Service genauso glänzen sollte wie durch sein besonderes Design.
So entstand das „Upstairs by Mamas", eine Mischung aus Boardinghouse und Hotel mit industriellem Touch, schlichter Ausstattung und einer ordentlichen Dosis Herzlichkeit. Es eignet sich neben der Unterbringung von Arbeiterinnen und Arbeiterin dank seiner Besprechungsräume und dem Gästebüro auch hervorragend für Projektarbeiten oder Meetings.

Unsere „Mama“ bereitet in der Bistroküche nicht nur Frühstück, sondern auch täglich wechselndes Abendessen und Tagessuppen zu. So entsteht eine einfache und günstige aber frisch zubereitete Grundverpflegung für motivierte Mitarbeiter.

Die Konzeption umfasst Personaleinsatz nach dem Minimax-Prinzip, um die Balance aus persönlichem Service und preiswertem Angebot zu garantieren.

Innerhalb nur eines halben Jahres wurde unsere Vorstellung vom „Upstairs by Mamas“ umgesetzt und erfreute sich bereits kurz nach der Eröffnung hoher Auslastung und guter Gästebewertungen.
Das unkonventionelle Konzept konnte damit die Erwartungen erfüllen und bietet sich für mehrere Standorte an.



Mach die Tür zur Arbeit zu,
leicht soll nun dein Abend sein
Komm zu Mamas, komm zur Ruh`
und fühl dich daheim.

Philosophie


Gemütliches, heimeliges Ambiente bei gutem Essen auf dem Tisch - so fühlt sich ein Aufenthalt im "by Mamas" an. Ein herzliches Konzept für motivierte Mitarbeiter mitten im Industriegebiet.